AdobeStock_259315119.jpg

Die Kunstwelt globalisieren

Der Begriff Globalisierung beschreibt den Prozess der zunehmenden weltweiten Verflechtung in vielen Bereichen - zwischen Individuen, Gesellschaften, Staaten und auch der Kunst!

 

Wir finden es großartig, dass dank der Globalisierung und der Digitalisierung ständig neue Möglichkeiten entstehen, Kunst der ganzen Welt zugänglich zu machen! Wir glauben, dass Kunst keine Grenzen kennen sollte. Um diesen Prozess zu unterstützen, arbeiten wir ständig daran, Künstler:innen neue Welten zu eröffnen, indem wir globale Plattformen schaffen und ständig erforschen, wie neue Technologien wie NFTs oder virtuelle Realität in unsere Ausstellungskonzepte integriert werden können. 

 

Wir sind auch ständig auf der Suche danach, welche neuen Technologien Künstler:innen helfen könnten, ihrer Kunst noch mehr Reichweite zu verschaffen. Denn auch wenn ein Kunstwerk natürlich immer noch am besten in seiner ursprünglichen Form wirken kann, sollten Künstler:innen die neuen Möglichkeiten nicht unterschätzen, die ihnen die Digitalisierung gebracht hat. Wir setzen uns dafür ein, diese Möglichkeiten unseren Künstler:innen zugänglich zu machen.